Zurück zur vorherigen Seite!

I want it in english! En francais! Svenska Не бойтесь шешершней! Espanol

© 1998-2016
www.hornissenschutz.de
www.vespa-crabro.de

- aktualisiert am 31.10.2016 -

Vespa dybowskii Andre, 1884


Vespa dybowskii ist eine relativ seltene Hornissenart, die im asiatischen Teil Russlands, Südchina, Thailand, Japan und Korea angetroffen werden kann. Auffällig ist der bei dieser Art fast komplett dunkel gefärbte Hinterleib, während Kopf und Thorax ähnlich wie bei unserer einheimischen Hornisse eine reiche rot-braune Zeichnung aufweisen.

Über die Biologie dieser Art ist nur wenig bekannt. Etwa zwei Drittel aller Jungköniginnen von Vespa dybowskii gründen keine eigenen Nester, sondern übernehmen gewaltsam bereits bestehende Völker von Vespa crabro und Vespa simillima. Die Königin des Wirtsvolkes wird getötet und deren Arbeiterinnen ziehen anschließend die Nachkommen der Vespa dybowskii-Königin heran.

Für eine Übergangszeit ergeben sich dadurch Mischvölker, in denen die Arbeiterinnen beider Arten kooperieren.

Vespa dybowskii, Foto: Takehiko Kusama

Vespa dybowskii, Foto: Takehiko Kusama

Vespa dybowskii, Foto: Takehiko Kusama

Nest der Vespa dybowskii, Foto: Takehiko Kusama
 Fotos: Takehiko Kusama; Fundort: Niigata - Japan

Vespa mandarinia attackiert Vespa dybowskii, Foto: Takehiko Kusama
 Foto: Takehiko Kusama; Vespa mandarinia attackiert Vespa dybowskii

 


Nächste Seite: Australische Hornisse - Australian hornet


 

Bücher zum Thema

 

Zurück zur Übersicht!

 

Hymenoptera>Vespoidea>Vespidae>Vespa crabro>Hornisse>Hornet>Frelon>Hoornaar>Vespa grande>Abejorro>Calabrone
Hymenoptera>Vespoidea>Vespidae>Vespa crabro>Hornisse>Hornet>Frelon>Hoornaar>Vespa grande>Abejorro>Calabrone

Webmaster:
Dieter Kosmeier

Hymenoptera>Vespoidea>Vespidae>Vespa crabro>Hornisse>Hornet>Frelon>Hoornaar>Vespa grande>Abejorro>Calabrone
Hymenoptera>Vespoidea>Vespidae>Vespa crabro>Hornisse>Hornet>Frelon>Hoornaar>Vespa grande>Abejorro>Calabrone

NACH OBEN!

www.hornissenschutz.de

www.vespa-crabro.de